ergo1
Überlassen Sie Ihre Schlafqualität nicht dem Zufall.
Geben Sie sich nicht mit einer Standardlösung zufrieden.
Herkömmliche Matratzen mit 3-5-7 Zonen stoßen rasch an ihre Grenzen. Denn so unterschiedlich jeder einzelne Körper ist, so individuell sollte auch Ihr Schlafsystem sein und auf IHRE persönlichen Ansprüche abgestimmt werden!

Wenn Sie stehen, hat Ihre Wirbelsäule eine natürliche Form, welche es nur einmal gibt. Diese doppel-S-förmige Form soll auch im Liegen erhalten bleiben. Unsere Schlafsysteme machen das möglich. Denn die wirbelgenaue und körperspezifische Anpassung der Ergomellen über die gesamte Liegefläche bewirkt, dass sie dort stützen, wo sie stützen sollen und entlasten, wo sie nachgeben sollen. Liegen Sie auf der Seite, behält Ihre Wirbelsäule ihre natürliche S-Form, von hinten gesehen lagert sie gerade. Und genau so soll es sein.

Die Ursache für Verspannungen und Schlafprobleme liegt oft viel näher als man glaubt – denn die Wahl der richtigen Matratze ist entscheidend für die Schlafqualität. Immerhin verbringen wir rund ein Drittel unseres Lebens schlafend im Bett. Entscheidend sind daher nicht die Zonen in einer Matratze, sondern Ihr individueller Körperbau. Mit wenigen Handgriffen können noch zusätzlich individuelle Anpassungen vorgenommen werden. Die Rückenschullehrer/innen des IGR können das ProNatura Schlafsystem rundum empfehlen und bestätigen auch die Bandscheiben – regenerierenden Eigenschaften des Pronatura Schlafsystems.

Ihr Rücken wird es Ihnen danken!